Details zur Umsetzung der Alte-Hasen-Regelung werden bekannt

§ 34i Alte Hasen Regelung BaWü

4 Vermittlungs- bzw. Beratungsfälle pro Jahr

27.05.2016 In Baden-Württemberg werden die IHKs die zuständige Behörde für die § 34i Erlaubnis und damit Anlaufstelle für die angehenden Immobiliardarlehensvermittler.

Neben der Vorlage einer seit dem 21.03.2011 lückenlos vorliegenden Erlaubnis zur Darlehensvermittlung gem. § 34c GewO muss für den Alte Hasen Status auch die Beratungs- bzw. Vermittlungstätigkeit seit März 2011 lückenlos nachgewiesen werden.

Die IHKs in Baden Württemberg werden hier wohl in der Regel 4 Fälle pro Jahr verlangen. Und zwar pro Quartal mindestens eine nachgewiesene Immobiliardarlehensvermittlung oder eine entsprechende Beratung. 

PS: Die IHK Reutlingen wird drei Fälle pro Jahr verlangen - also mindestens eine Vermittlung bzw. Beratung in drei von vier Quartalen.
34i Lehrgänge

Alle Informationen zu den § 34i Intensiv-Lehrgängen

Ja, ich nehme teil
34i Intensiv-Lehrgänge

Buchung

Buchen Sie hier Ihre Intensiv-Vorbereitung auf die § 34i Sachkundeprüfung Fachmann für Immobiliardarlehensvermittlung (IHK).