Aufbau-Vorbereitungskurs.png
 

 

Voraussetzungen für die Erlaubnis

Um als Immobiliardarlehensvermittlerin / Immobiliardarlehensvermittler tätig sein zu können, benötigen Sie eine Erlaubnis gemäß § 34i GewO. Dafür ist neben der persönlichen Zuverlässigkeit, geordneten Vermögensverhältnissen und einer Vermögensschadenshaftpflichtversicherung ein Sachkundenachweis (IHK Sachkundeprüfung) erforderlich. Genau auf diese IHK Sachkundeprüfung als Immobiliardarlehensvermittler bereiten Sie unsere beiden Online-Lehrgangsvarianten vor.