Regulierung der Finanzanlagenvermittler
Bundesregierung.jpg

Anforderungen an die Finanzvermittlung

01.07.2013 Der Status Quo in einem Satz - ein Versuch

Die von Bundestag und Bundesrat verabschiedeten "Gesetz zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagerechts" sowie die Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) sehen vor, dass die Vermittlung von Investmentfonds, Geschlossenen Fonds sowie "sonstigen Vermögensanlagen" gewerberechtlich reguliert wird und somit ab 01.07.2013 vergleichbare Anforderungen wie im Versicherungsvermittlerrecht gelten: Erlaubnis, Registrierung, IHK-Sachkundenachweis "Finanzanlagenfachmann IHK" (jedoch mit "Alte-Hasen-Regelung" für alle Vermittler mit Erlaubnis nach §34c GewO seit 01.01.2006 und die alle Prüfberichte gem. §16 MaBV seit 2006 lückenlos nachweisen können), VSH, Beratungs- Dokumentations- und Informationspflichten gem. §§31ff WpHG.
EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie (VVR)
EU-Flagge

Versicherungsvermittlerrecht

Das neue Versicherungsvermittlerrecht ist am 22.05.2007 in Kraft getreten. Für die Vermittlung von Versicherungen wird eine Erlaubnis nach §34d GewO erforderlich! Diese Erlaubnis bekommen Makler und Vermittler bei ihrer zuständigen IHK. Um diesen 34d beantragen zu erhalten, müssen – grob gesagt- drei Bedingungen erfüllt sein. Makler und Vermittler müssen …
Tipps

Ihre Absicherung im Berufsleben - die VSH

Was muss ich bei der VSH besonders beachten ... (für die Inhalte ist die Ratzke & Ratzke Versicherungsmakler GmbH verantwortlich)

Wissentliche Pflichtverletzung oder: der Versicherungsmakler ohne Versicherungsschutz

02.11.2012 Der Versicherungsschutz der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung (VSH) eines Versicherungsmaklers deckt maximal Schäden aus grob fahrlässigen Pflichtverletzungen ab. Wie schnell ein Makler diese Grenze überschritten hat und wie er sich dennoch vor einer persönlichen Haftung schützen kann, darüber unterhielten sich Rechtsanwalt Oliver Korn von der auf Finanzdienstleister spezialisierten Rechtsanwaltsgesellschaft GPC Law und Versicherungsmakler Sven Ratzke von der Ratzke & Ratzke Versicherungsmakler GmbH, die sich auf die Vermittlung von Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen spezialisiert hat.
§ 34i GewO

Jetzt informieren und registrieren!

FAF

§ 34i - Sachkundeprüfung

Sachkundeprüfung gem. § 34i GewO für die Vermittlung von Immobiliardarlehen. 

Finden Sie hier alle wichtigen Informationen über

  • Durchführungsformen
  • Dauer
  • Gebühren
  • Starttermine
  • Lehrgangsorte