Fachmann/-frau für Wohnimmobilienverwaltung (IHK) | zertifizierter Verwalter (WEG)

Fachmann/Fachfrau für Wohn­immobilien­verwaltung (IHK)

Lehrgänge zur Vorbereitung auf den kommenden zertifizierten Verwalter gemäß § 26a WEG

Diese Seite befindet sich in Überarbeitung

Coming Soon

Verwalter:innen benötigen fortan einen Qualifikationsnachweis nach § 26 WEG und der künftige Rahmenlehrplan der DIHK wurde veröffentlich. Wir passen nun unsere Produkte an, um euch das bestmögliche Lernerlebnis zu garantieren.
Wir bitten um etwas Geduld.

FAQs zu den Wohnimmobilienverwaltungs-Lehrgängen

  • Nein, aber es gilt ab dem 01.12.2022 die Pflicht, auf Verlangen von Wohnungseigentümern eine Zertifizierung nachzuweisen (Übergangsfrist für bestellte Verwalter bis zum 01.06.2024).

    Diese Form der Zertifizierung durch die IHK existiert aktuell noch nicht. Somit ist unser IHK-zertifizierte Lehrgang eine erste Möglichkeit, sich auf eine voraussichtlich anstehende IHK-Zertifizierung vorzubereiten. Sollte von Ihnen bis Ende 2022 eine öffentlich-rechtliche Sachkundeprüfung nachverlangt werden, sichert unsere ehemaligen Teilnehmenden unser "Prüfungsairbag" ab. Wir schalten im Bedarfsfall Ihren E-Learning-Bereich erneut frei und bereiten Sie zusätzlich auf eine eventuell anfallende mündliche Prüfung vor - alles kostenfrei.

  • Entsprechende Befreiungen sehen die Rechtsentwürfe derzeit nur für die einschlägigen Ausbildungen vor (insbes. Immobilienkaufleute/ Immobilienfachwirte).

  • Beide Lehrgänge, VDIV- und IHK-zertifizierter Lehrgang, werden als Weiterbildung bewertet. Sie erhalten einen entsprechenden Nachweis.

  • Für Menschen, die in der Wohnimmobilienverwaltung als selbständige Gewerbetreibende oder als Angestellte aktiv sind und die ein breiteres fachliches Fundament für Ihre Tätigkeit erwerben möchten. Zusätzlich eignet sich der Lehrgang für alle Branchen-Neueinsteiger.

  • Keine

  • Für alle Personen, die bereits Kenntnisse bzw. Erfahrungen in der Wohnimmobilienverwaltung besitzen und die diese Kenntnisse festigen, vertiefen und erweitern wollen.

  • Sie können an dem Lehrgang teilnehmen, wenn Sie bereits fünf Jahre Erfahrung in der Immobilienverwaltung nachweisen können. Alternativ können Sie die Erfahrung durch den Abschluss des VDIV-Lehrgangs ersetzen.

  • Über alle Lernmodule hinweg umfasst der Lehrgang 60 Unterrichtseinheiten mit jeweils 45 Minuten. Zusätzlich sollten Sie weitere Zeiten für das Training der Aufgaben einplanen.

  • Über alle Lernmodule hinweg umfasst der Lehrgang 80 Unterrichtseinheiten mit jeweils 45 Minuten. Zusätzlich sollten Sie weitere Zeiten für das Training der Aufgaben einplanen.

    Eine reine eLearning-Variante ist möglich, in der Sie keine Webinare oder Seminare besuchen. Sie nutzen ausschließlich unsere Lernplattform, die dort enthaltenen WebBasedTrainings sowie Ihren Übungsbereich. Die reine eLearning-Variante empfehlen wir nur dann, wenn Sie bereits über gute Vorkenntnisse verfügen oder stark autodidaktisch veranlagt sind.

  • Alle vorgesehenen Lernprogramme (Web-Based-Trainings) müssen vollständig absolviert und ein schriftlicher PC-gestützter Test muss bestanden werden.

  • Zunächst gilt Anwesenheitspflicht. D.h. alle Webinare und Präsenzseminare müssen besucht worden sein (Anwesenheitspflicht). Darüber hinaus müssen alle vorgesehenen Lernprogramme (Web-Based-Trainings) vollständig absolviert worden sein und ein schriftlicher PC-gestützter Test muss bestanden werden.

Unsere Kunden kommen aus folgenden Unternehmen