Fachmann/-frau für Ruhestandssicherung (IHK) | Online-Lehrgang

Fachmann/Fachfrau für Ruhestandssicherung (IHK)

Da Sie keine vimeo Cookies akzeptiert haben, können wir leider kein Videomaterial für Sie bereitstellen.
Sie können jedoch noch einmal die Einstellungen anpassen.
Benutzen Sie dafür den folgenden Link:

Cookie Einstellungen bearbeiten

  • Zielflagge
    Einen Schritt voraus

    Sie haben den Trend erkannt. Wir auch. Gemeinsam sorgen wir für Lösungen.

  • Handschlag_2
    Gute Vorbereitung

    Eine Zielgruppe mit besonderen Anforderungen wartet auf Ihre neu gewonnene Expertise.

  • Stoppuhr
    Schnell zum Ziel

    Unser erprobtes Schulungskonzept bringt Sie in wenigen Schritten zum Zertifikat.

  • Sprechblasen
    Ansprechpartner

    So wie Sie Ihren Kunden ein guter Partner sind, sind wir es auch für Sie.

Eine lohnens­werte Heraus­forderung für vielseitige Berater

Einfach mal vorweg gehen, der Erste sein, sich für seinen Mut und seine Weit­sicht belohnen. Denn egal, ob für die Zukunft, oder der Bedarf schon jetzt bei Ihnen besteht.
 
Als Fachmann/Fachfrau für Ruhe­stands­sicherung (IHK) werden Sie zur Person vom Fach und zum ersten Kontakt für die immer größer werdende Generation 50plus.
 
Es ist kein Geheimnis, dass verschiedene Faktoren und insbesondere der demo­grafische Wandel die klassischen Geschäfts­modelle von Vorsorge­beratenden vor Heraus­forderungen stellen.
 
Daher ist es ganz gleich, ob Sie Ihr Geschäftsfeld ausweiten oder wandeln wollen. Sie sind hier, um Ihre vorhandene Expertise zu erweitern. Sie sind hier, um sich den vor Ihnen liegenden Heraus­forde­rungen positiv zu stellen.
 
Für Sie haben wir den Fach­mann/­frau für Ruhe­stands­sicherung (IHK) kreiert. Für Ihre Kunden von morgen, die sich einen wirklichen Berater an ihrer Seite wünschen.

IHK Frankfurt am Main

Zertifiziert durch die IHK Frankfurt am Main

Dem demografischen Wandel positiv begegnen

Klassische Finanz­beratung/­-vermitt­lung ist in Deutschland bisher auf die Alters­vorsorge ausgerichtet und damit vor allem auf Kunden im Alter zwischen 18 und 50 Jahren. Dabei sind es gerade die Kunden 50plus, die zukünftigen geschäftlichen Erfolg für Beratende versprechen, den Faktor Vermögens­verteilung ganz außen vor gelassen.

Ein Blick in die Grafik offenbart Ihnen einen Trend.

Geburten­rückgang und verlängerte Lebens­erwartungen sind zwei unbestreitbare Phänomene, die die Kunden­gruppen in den kommenden Jahren zunehmend verschieben werden.

Die Frage, die sich stellt: Den bisherigen Weg weitergehen oder den Trend erkennen und sich dem Wandel stellen?

Wir von GOING PUBLIC! haben uns für positive Bewäl­tigung und Mut zum ersten Schritt entschieden. Und als künftige/r Fach­frau/Fach­mann für Ruhe­stands­sicherung (IHK) geben wir Ihnen nicht nur diese Erkenntnis, sondern auch ganz praktische Expertise mit auf Ihren ein­geschlag­enen Weg.

Praxis. Wissen. Praxis­wissen.

Nun geht es ans Ein­gemachte und wir zeigen auf, wie wir die Faktoren Zeit und Wissens­erwerb in Einklang bringen.

Auch wenn das Thema Ruhe­stands­sicherung ein weites Feld ist, bleiben wir nicht zu sehr in der Theorie verhaftet. Die besten Lern­ergebnisse erzielen wir seither durch die konsequente Fokus­sierung auf die Praxis. Denn es sind doch immer praktische Fälle, Trainings- und Gruppen­situationen, an die wir uns am längsten erinnern, an denen wir uns am stärksten orientieren können, die uns souverän auftreten lassen. Ist es nicht das, was die Ziel­gruppe 50plus wirklich braucht?

Der Lehr­gang Ruhe­stands­sicherer (IHK) ist konsequent auf das Ziel einer adäquaten Beratung rund um Vorsorge- und Absicherung­slösungen der Ziel­gruppe 50plus ausgerichtet und daher mit einer Dauer von knapp 3 Monaten angesetzt.

Um diese Geschwindig­keit zu erreichen und hohe Praxis­anteile zu garantieren, knüpfen wir an bestehendem Wissen an. Folglich bedarf es einer Vor­qualifikation. Unser Lehr­gang ist im Besonderen an Finanz- und Versicherungs­makler*innen bzw. Mitarbeitende und Vertriebs­partner von Kredit­instituten und Versicherungs­unternehmen adressiert.

Als Mindest­qualifikation sollte eine Sach­kunde nach § 34d GewO oder gleich­wertig vorliegen.

Und das aus nahe­liegendem Grund: Was die Ziel­gruppe 50plus braucht. Einen wirklichen Berater.

Spannende Inhalte in kürzester Zeit

Erste Impres­sionen über die vermit­telten Inhalte erhalten Sie mit einem Blick auf diese Übersicht.

Sie finden sich in dieser Übersicht in weiten Teilen wieder, denn Sie beraten Ihre Kunden bereits ganzheitlich und berücksichtigen auch deren Kapital­anlagen und/oder Immo­bilien?

Für diejenigen, die auf der Suche nach größerer thematischer Vielfalt sind, bietet GOING PUBLIC! das Extra an Substanz. Nicht weniger spannend, breiteres Wissen und noch ein bisschen mehr Extra­vaganz finden Sie in unserem FH-Zertifikat zur Ruhestandsplanung.

Buchcover für das Fachbuch:

Wachstumsmarkt Ruhestandsplanung

Wie sich Finanzberater erfolgreich bei der Zielgruppe 50plus positionieren (Haufe Kompass)

Der Bevölkerungsanteil der Generation 50+ wächst aufgrund der demografischen Entwicklung stetig und bildet damit die Wachstums-Zielgruppe der nächsten Jahrzehnte. Sie ist jedoch bei ihrer Finanzplanung für den Ruhestand größtenteils unberaten, wünscht sich einen qualifizierten Berater. Hier erfahren Sie, welche Chancen der Markt Ihnen bietet - aber auch welche Anforderungen an Sie gestellt werden. Denn Ruhestandsplanung ist nicht einfach nur verlängerte Altersvorsorge. Es gibt grundlegende strategische und thematisch Unterschiede, die beim Beratungsansatz berücksichtigt werden müssen.

ISBN: 3648081799
ISBN13: 978-3648081792
Auflage: 1. Auflage
Format: gebundene Ausgabe
Abmessungen: B4.9 x T0.3 x H17.3cm
Seiten: 56
Herausgeber: Haufe-Lexware
Erscheinungstermin: 20. Mai 2019
Sprache: Deutsch
Autor: Ronald Perschke


Preis: 6,95€ inkl. MwSt.

Fachbuch bestellen

FAQ zum Fachmann für Ruhestandssicherung (IHK)

  • Individuelle Lehr­gänge verlangen individuelle Start­termine. Wir richten uns nach den Möglich­keiten unserer Teil­nehmenden und planen gemeinsam ihren Weg zum IHK-Abschluss.

    Interes­sierte können uns auf zwei Wegen erreichen. Lassen Sie sich von uns kostenlos beraten oder nutzen Sie das Anfrage­formular auf unserer Produkt­seite. 

     

  • Eine Sachkunde nach § 34d GewO oder mindestens gleich­wertige Qualifi­kationen sollten vorliegen.

  • Es gibt eine Anwesen­heitspflicht in den Veran­staltungen von mindestens 80 %.

  • Das Ent­gelt liegt bei 1.290,00 € (USt.-frei) je Teil­nehmenden. Alle oben beschriebenen Leistungen – inklusive der Gebühren der IHK – sind in den Ent­gelten enthalten. Ins­besondere Reise-, Über­nachtungs- und Ver­pflegungs­kosten haben die Teil­nehmenden gesondert zu tragen.

  • Die Schulungen sind in ihrer Gesamt­heit auf die Weiter­bildungs­pflicht nach § 34d GewO anrechenbar. Eine entsprechende Bescheini­gung wird ausgestellt.

  • Der Abschluss­test wird am Ende der Weiter­bildung durchgeführt (siehe Terminübersicht).

  • Ja. Näheres dazu erfahren Sie von unseren Kunden­betreuern.

Unsere Kunden kommen aus folgenden Unternehmen

 Ruhestandssicherung (IHK) Buchungsformular

 

zum Seitenanfang